2020_09_Bulgarien_5-min.jpg

Hunde 

in Not

Jährlich landen allein in Deutschland über 80.000 Hunde in Tierheimen. Die vornehmlich durch Spenden finanzierten Auffangstationen leiden unter ständiger Platznot und fundamentaler Existenzangst. Staatliche Hilfen sind rar gesät, das rücksichtslose Verhalten vieler Menschen immer noch ein großes Rätsel.

 

Überzüchtungen, illegale Welpenkäufe via Ebay oder Hunde als Weihnachtsmitbringsel - all diese Faktoren sorgen für überfüllte Tierheime und Hunde ohne Perspektiven überall in Europa. 

Am meisten leiden diejenigen, die sich nicht wehren können und den Praktiken der Menschen schutzlos ausgeliefert sind: Hunde. Dabei sehnen sich gerade diese einfach nur nach einer zweiten Chance und ein bisschen Liebe...

* Auf dem Bild seht Ihr eins der ersten Bilder von Flimm, auf einem unserer ersten gemeinsamen Spaziergänge. Die Augen schwer entzündet, die Hüfte zertrümmert. Er brauchte definitiv Hilfe...

Unsere

Mission

PAWS' NEW LIFE hat sich als junge Organisation zum Ziel gesetzt, familienlosen Hunden eine zweite Chance auf ein glückliches Leben zu ermöglichen. Dabei steht Aufklärung ganz oben auf dem Maßnahmen-Zettel.

 

Immer noch haben Tierfreunde und potentielle Hundehalter großen Respekt vor Tieren aus dem Tierheim oder von der Straße. Wild, unerzogen, aggressiv, krank sind nur einige Attribute, die den einsamen Hunden attestiert werden. 

Mit interessanten, nahbaren und vor allem emotionalen Geschichten räumt das Team von PAWS' NEW LIFE mit Vorurteilen auf und unterstützt Menschen und Organisationen in ihrem ehrenamtlichen Kampf, Hunden ein (neues) zu Hause zu bieten.  

2020_09_Bulgarien_2-min.jpg
anna-dudkova--KWX2LlZ_3M-unsplash-min.jp
  • Instagram
  • Facebook
  • TikTok

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2020 PAWS' NEW LIFE